Beiträge

MARITIMER INSTAWALK #3 – ROSTOCKER STADTHAFEN ENTDECKEN

,

Wir feiern Saisonabschluss und möchten alle Kreativen zu einer neuerlichen Ausgabe des maritimen Instawalk einladen. Kommt mit uns auf Endeckungsreise durch den herbstlichen Stadthafen. Auf den ersten Blick wird vielleicht nicht viel los sein, aber wir kommen überall dicht ran und werden mit Sicherheit wieder Einiges erleben – es lohnt sich!

Nachdem großartigen Feedback aus dem letzten maritimen Instawalk zur Hansesail, ist es höchste Zeit erneut zu einer Fotosafari im Rostocker Stadthafen aufzubrechen.

In dem Zusammenhang hoffen wir auch alle Foto- und Videokünstler zu erreichen die entweder wetterbedingt oder aus kapazitiven Gründen zur Hansesail nicht mitkommen konnten. Der mittlerweile schon traditionelle Saisonabschluss bietet dazu den idealen Rahmen.

INSTAWALK | 28.10.2017 – WAS EUCH ERWARTET

Diesmal werden wir im herbstlichen Stadthafen auf Entdeckungsreise gehen. An den Details feilen wir noch und wollen noch nicht alles verraten. Mit Sicherheit sagen lässt sich, dass wir mit mehreren Teams, verteilt auf verschiedene historische Boote in See stechen werden.

Wie immer bei unseren Ausfahrten, wird es genügend Spielraum geben, um spontan auf die Gegebenheiten vor Ort reagieren zu können. Grob wird der maritime Instawalk folgendermaßen ablaufen:

  • Treffpunkt mit Begrüßung und Verteilung auf die Boote (ca. 13:00 Uhr)
  • Hafenrundfahrt mit Erkundung des Museumshafen, Yachtclubs Gehlsdorf, Holzhalbinsel und Gerberbruch
  • Zum Abschluss kehren wir beim Jacques Weindepot ein, wo Euch bereits der beste Glühwein im Hafen erwartet – wer Lust hat ist eingeladen anschließend dem Farewell zu verweilen (link Jahresausklang)

Motto (noch gesucht): als echter Instawalk, so haben wir uns sagen lassen, brauchen wir eine „Mission“ inkl. eigenem Hashtag. Vielleicht lässt sich das Thema Hafenentwicklung aufnehmen, zu dem wir kürzlich ebenfalls berichtet haben.

In letzter Zeit scheint die hitzig geführte Debatte etwas eingeschlafen zu sein. Jedoch wäre gerade im Vorfeld zu den bevorstehenden Feierlichkeiten zum 800 jährigen Stadtjubiläum spannend, die Diskussion in  kreativer Form  wieder aufzunehmen – falls Ihr Vorschläge und Ideen habt, immer her damit!

WER IST DABEI

Eingeladen sind wie immer alle Kreativen aus Rostock und Umgebung mit einem Faible für das maritime Leben sowie der Lust darüber zu berichten.

Wir werden versuchen für alle Interessenten einen Platz zu organisieren. Natürlich sind Kapazitäten diesbezüglich beschränkt. Wichtig wäre daher, dass Ihr Euch rechtzeitig bei uns meldet.

KOSTEN & ANMELDUNG

Die Teilnahme am 28.10.2017 ist nur unter Voranmeldung möglich. Bitte mailt uns entsprechend, wenn Ihr dabei sein wollt oder meldet Euch über den Kanal Eures vertrauens. Wir melden uns umgehend bezüglich der Details und Bestätigung.

Sowohl Instacruise als auch der anschließende Farewell, sind für alle Teilnehmer kostenlos. Allerdings bitten wir darum, dass Ihr Euch im Gegenzug mit unseren Social Media Kanälen verbindet und über Eure Erlebnisse entsprechend Eurer Möglichkeiten berichtet.

 

Hafenrundfahrt zum Traditionsschiff

Die ARONA Crew kennt jede Ecke in Rostock & Warnemünde und kommt vor allem überall hin…

Dicht dran am Traditionsschiff

…dichter dran geht nicht…

Traditionsschiff "Dresden" mit Liegeplatz am IGA Park Rostock …ein idealer Habitat für alle Instagramer, Blogger, Vloger usw. auf der Suche nach dem besonderen Motiv

 

MARITIMER INSTAWALK ZUR HANSE SAIL

Wir laden kreative Köpfe, leidenschaftliche Fotokünstler und engagierte Touristiker ein, gemeinsam mit uns auf eine morgendliche Entdeckungsreise durch Rostock und Warnemünde zu kommen.

Begleitfahrt HANSECLASSICS & Blaues Band

, ,

Erlebt die Spannung des Regattastarts hautnah und begleitet die Segler bei der Wettfahrt vom Stadthafen nach Warnemünde und zurück praktisch aus der ersten Reihe. 

Am kommenden Samstag (6. September 2014) ist es wieder soweit: die Freunde der klassischen Segelboote treffen sich zur 4. HANSECLASSICS, diesmal im Rahmen des 51. Blauen Band der Warnow.

Wer schon immer einen Logenplatz bei dieser traditionellen Rostocker Regatta einnehmen möchte, ist herzlich eingeladen auf unserer ARONA anzuheuern. Selbst eine historische Motoryacht, bietet diese den perfekten Rahmen, um am Geschehen vor, während und nach dem Rennen auf authentische Art und Weise teilzunehmen.

Wir lassen uns mit dem Verlauf der Regatta treiben, der stark witterungsabhängig ist. Der folgende grobe Ablauf für Samstag aber wie folgt geplant:

  • Flexible Abholung aller Teilnehmer im Rostocker Stadthafen (zw. 12 – 13 Uhr)
  • Besuch des Fahrerlagers in Gehlsdorf mit Besichtigung der eleganten Klassikerboote  und sonstigen Rennteilnehmer
  • Begleitfahrt des Starterfeldes auf dem Weg nach Warnemünde und zurück in den Stadthafen mit Zieleinlauf (ca. 17 Uhr)
  • Erkundung des Alten Strom in Warnemünde (mit Pause zum Beinevertreten und Fischbrötchenessen)
  • Ausfahrt zur Ostsee (falls dies witterungsbedingt möglich ist)

Unterwegs können gern einzelne Schiffe im Feld oder Sehenswürdigkeiten entlang der Regattastrecke angesteuert werden, um beispielsweise Fotos zu machen. Selbstverständlich darf auch selbst einmal Hand ans Steuer gelegt werden.

Je nach Regattaverlauf dauert die Ausfahrt ca. 5 bis 6 Stunden. Der Preis pro Person beträgt 60 Euro inkl. MwSt.. Teilnehmer der HANSECLASSICS bzw. deren Familienmitglieder erhalten 20% Rabatt.

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen! Für Rückfragen schickt uns gerne eine Mail oder ruft an.