Turmleuchten Warnemünde

,

Nachdem das Warnemünder Turmleuchten witterungsbedingt von Neujahr auf Anfang April verschoben werden musste, fiel der Ersatztermin passenderweise auf unseren Saisonauftakt – eine einmalige Konstellation, auf die wir mit dem neuen Jubiläumsbier der Rostocker Brauerei angestoßen haben. Erstmals bei uns mit an Bord war der Foto- und Videograf Marcel Knaak, dessen Aufnahmen wir Euch im Folgenden nicht vorenthalten wollen.

Die Chance, unsere erste Ausfahrt in diesem Jahr zusammen mit tausenden Besuchern des Turmleuchten zu genießen, konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Bereits Ende März mit der FLODDEN LODDE zurück auf dem Wasser zu sein, war daher unser großes, wenn auch ambitioniertes Ziel. Mit der einen oder anderen Nachtschicht ist uns die Punktlandung dann auch tatsächlich gelungen. Belohnt wurden unsere Anstrengungen mit bestem Wetter, sprich Sonnenschein und beinah frühsommerlichen Temperaturen. 

Vom Stadthafen zum Warnemünder Turmleuchten

Am Nachmittag ging es mit Freunden und Bekannten los vom Stadthafen nach Warnemünde. Mit an Bord war eine Kiste vom neuen Jubiläums-„Dunkel“ der Rostocker Brauerei: eine echt süffige Mischung, mit der der diesjährige 600. Geburtstag der Rostocker Universität gefeiert wird – immerhin eine der ältesten Universitäten im Ostseeraum. Nach einem kurzen Zwischenstopp am Fähranleger in Gehlsdorf war die „Crew“ komplett und es ging gemütlich den Breitling gen Warnemünde.

Die ersten Ausfahrten nach der Winterpause sind für uns immer etwas Besonderes, aber dieses Mal waren wir bis auf die Angler mit ihren Kuttern die einzigen auf dem Wasser. Dafür war die Kaikante im Ostseebad Warnemünde schön voll. Die Leute haben die frühlingshaften Temperaturen genossen und vor dem Feuerwerk noch frische Luft und Sonne am Strand, am Alten Strom und auf der Mole getankt. Gelöste Stimmung herrschte auch im Alten Strom, wo wir uns mit zusätzlichem Proviant eindeckten und letzte Nachzügler einsammelten, bevor es zum ersten Abstecher raus auf die Ostsee ging.  

Ausfahrt auf der Ostsee – die Saison 2019 kann kommen!

Bei ruhiger See fuhren wir in Richtung Hotel Neptun – das Strandpanorama ist zu jeder Jahreszeit ein Fest! Auf dem Weg fing uns ein Kajak ab: der freundlichem Bitte um eine gehopfte Erfrischung bzw. Stärkung kamen wir selbstverständlich gern nach. Das Jubiläumsbier kam bei allen, sprich unseren Gästen und dem Paddler, super an und wir ließen uns gemächlich Richtung Sonnenuntergang treiben.



Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an Marcel, der den diesjährigen Saisonauftakt in stimmungsvollen Bilder festgehalten hat. Noch cooler, quasi „nebenbei“ ist ein Video entstanden, welches richtig Bock macht auf einen super Sommer 2019 – vielen Dank dafür und „fingers crossed“!

Und wer weiß, vielleicht wird das Turmleuchten im April ja zu einer neuen Tradition – wir würden uns freuen!



0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.